Fachkrankenhaus Vielbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Fachtagung "Sich das Leben nehmen"


Fachtagung „Sich das Leben nehmen -
Arbeiten mit Suchtkranken zwischen Leben und Tod“

Fachtagung 2014

Fachtagung in Vielbach am 18. September

Was treibt Menschen dazu, ihr Leben lieber im Alkohol zu ertränken als weiter leben zu wollen? Wie können wir sie ermutigen, trotz aller Widrigkeiten, ihr Leben hoffnungsvoll in die Hand zu nehmen? Und wie gehen wir damit um, wenn uns dies einmal nicht gelingt?

Sein Leben in die Hand zu nehmen, endlich (wieder) Verantwortung für sein Leben zu übernehmen, ist eine der wichtigsten, folgenreichsten Entscheidungen von Menschen, die zuvor ihre Autonomie über ihr Leben ihrer Sucht geopfert haben.

Auf diese Entscheidung und die Befähigung für dieses Leben arbeiten die Fachkräfte in den verschiedenen medizinischen und sozialen Arbeitsfeldern, in denen sie Suchtkranken begegnen, hin.

Zusammen mit Prof. Dr. Robert Frietsch, Dr. Martin Reker, Prof. Dr. Gerhard Trabert und weiteren Experten beleuchten wir am 18. 9. In Vielbach die Zwiespältigkeit der existenziellen Entscheidung für oder gegen das Leben vor der chronisch Suchtkranke stehen.

Die Einladung zur Fachtagung können Sie mit einem Klick auf das Bild rechts öffnen.