Fachkrankenhaus Vielbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Klinik Freizeit

Freizeit

Unser Haus bietet seinen Patienten optimale Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung.

Verschiedene Sportanlagen, Fitnessraum, Tischtennis, Billard, Freiluftschach, Grillplatz, Teiche, Bibliothek, Musikraum mit zahlreichen Instrumenten etc. fördern Gemeinschaft ebenso wie Kreativität oder Ruhe.

Die Werkstätten der Arbeits- wie der Kreativtherapie sind auch in der Freizeit geöffnet. Eine von Patienten betriebene Cafeteria ist kommunikativer Treffpunkt in den Pausen und in der Freizeit. Wir halten zahlreiche Tiere. Viele Patienten lieben den Kontakt zu Pferden, Ziegen, Hasen & Co. Schon allein das Zusammensein mit den Tieren wirkt sich beruhigend und doch auch kommunikativ inspirierend aus.

Auch außerhalb des Fachkrankenhauses können Angebote (z. B. Veranstaltungen, Kinobesuche, Ausflüge usw.) wahrgenommen werden. Ab der dritten Therapiewoche ist der Ausgang zu dritt und ab der sechsten Therapiewoche auch allein möglich.

Die reizvolle Westerwälder Landschaft um Vielbach herum lädt dazu ein, sie per pedes oder mit dem Rad kennen zu lernen und zu erleben. Ganz in der Nähe liegt die Westerwälder Seenplatte in einem großen Naturschutzgebiet, das Landschaftsmuseum Westerwald sowie der Wild- und Freizeitpark Westerwald.

In der Nachbargemeinde Mogendorf wird deutlich sichtbar, weshalb man von der Gegend um Vielbach als dem "Kannenbäckerland" spricht. In zahlreichen Töpfereien kann man den Töpfern über die Schulter schauen. "Werksverkauf" der produzierten Keramik ist selbstverständlich. Die historischen Altstadt der Kreisstadt Montabaur und von Hachenburg sind ausgesprochen sehenswert und werden von den Patienten gern besucht.

 

Freizeit in Vielbach


Schlagzeilen


Seit 25 Jahren schreiben Patienten und Ehemalige

Die 50. Ausgabe der Patientenzeitung SuchtGlocke ist erschienen. Im Heft finden Sie Berichte zu aktuellen Themen, wie der Therapie mit Tieren in Vielbach und weitere interessante Artikel. Wer die SuchtGlocke noch nicht abonniert hat kann das über unsere Kontaktseite tun, das Abo ist kostenlos.

Ein PDF der neuesten Ausgabe der SuchtGlocke finden Sie hier.