Fachkrankenhaus Vielbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Besondere Angebote Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

Zum Zweck der Qualitätssicherung haben wir in unserem Haus das Qualitätsmangement-System der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie (deQus) implementiert.

Es bezieht sich in seinen Grundlagen auf die Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008. Die Zertifizierung erfolgte im März 2011.

Das deQus-System steht durch Schaffung von Schnittstellen zu Peer Review, Patientenbefragung, KTL und 5-Jahresprognose im ausdrücklichen Bezug zum Qualitätssicherungsprogramm der Rentenversicherungsträger.

Damit sind "Philosophie" und "Instrumente" des Qualitätssicherungsprogramms in das klinikinterne QM-System zur optimalen Umsetzung der von ihm ausgehenden Qualitätsimpulse integriert.

So werden die folgenden Ziele der Qualitätssicherung erreicht:

  • optimale und wirtschaftliche Behandlung unserer Patienten,
  • kooperative Zusammenarbeit mit unseren Systempartnern durch Transparenz und gute Vernetzung,
  • überzeugung der öffentlichkeit von der ökonomischen und gesundheitspolitischen Sinnhaftigkeit der Rehabilitation Abhängigkeitskranker.

Die interne und externe Supervision sind unverzichtbarer Bestandteil der in unserem Haus durchgeführten qualitätssichernden Maßnahmen.

Die Teilnahme an Fachtagungen, Arbeitsgruppen (faktisch externe Qualitätszirkel), gegenseitiger Hospitation und Fortbildungen ermöglichen im Sinne eines Klinikvergleichenden kollegialen Erfahrungsaustausches eine ständige überprüfung unserer Behandlungsqualität.

 


Schlagzeilen


Die Ausgabe 49 der Vielbacher Patientenzeitung SuchtGlocke gibt es ab jetzt auch hier zum Lesen am Bildschirm

Auf den Seiten der Patientenzeitung SuchtGlocke finden Sie ab sofort die neueste Ausgabe zum Lesen am Bildschirm. Diesen Service bauen wir momentan weiter aus, nach und nach werden hier auch alle älteren Ausgaben der SuchtGlocke eingestellt. Schauen Sie doch mal rein ... mehr...