Fachkrankenhaus Vielbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Besondere Angebote Stationäre Vorsorge ‚Neue Wege‘

Stationäre Vorsorge "Neue Wege"

Ihre Situation

Sie machen sich Gedanken darüber, wie Sie Ihr Leben wieder in den Griff bekommen können.

Ohne Alkohol und andere Rauschmittel!

Ihre Gesundheit ist beeinträchtigt. Sie haben Ihre Wohnung verloren oder stehen kurz davor.

Sie suchen Hilfe.

Unsere Angebote

Unser Haus bietet einen idealen, schützenden Rahmen zur körperlichen Erholung und Orientierung. Hier können Sie gemeinsam mit anderen Männern, die in ähnlicher Lage sind, Ihre Situation in Ruhe überdenken und die nächsten Schritte planen.

Wir unterstützen Sie durch Einzel- und Gruppengespräche, medizinische Beratung und Behandlung sowie soziale Betreuung und Hilfe bei finanziellen und justiziellen Fragen.

Gemeinsam erarbeiten wir Wege aus Sucht und Wohnungslosigkeit.

Die Einrichtung „Neue Wege“ liegt, frei von städtischer Hektik, landschaftlich reizvoll im Westerwald. Schnell und leicht erreichbar mit Bahn oder PKW.

Sport- und andere Freizeitangebote fördern die Gemeinschaft und bieten die Möglichkeit die Zeit nach dem Tagesprogramm abwechslungsreich zu gestalten. Gesundes, abwechslungsreiches Essen lässt Sie wieder zu Kräften kommen.

Seit vier Jahrzehnten helfen wir Menschen wie Ihnen erfolgreich bei ihrer medizinischen und sozialen Rehabilitation. Unser Team besteht aus langjährig erfahrenen Mitarbeitenden aus verschiedenen Bereichen der Rehabilitation.

Während Ihres Aufenthaltes haben Sie Gelegenheit unser in unmittelbarer Nähe liegendes Fachkrankenhaus kennenzulernen.

Wir arbeiten dort mit einem besonderen, naturnahen Therapieansatz. Natur, Tiere und Pflanzen tragen hier zu Ihrer Gesundung bei.

Wer in der Vielbacher Klinik seine Therapie macht kann sicher sein, am Ende nicht in die Wohnungslosigkeit entlassen zu werden.

Sie haben Interesse? Dann:

holen Sie sich, wenn Sie nicht schon im Krankenhaus sind, bei Ihrem Arzt eine Krankenhauseinweisung für eine Entgiftung.

Der Sozialdienst, der Sie betreut, kann in Terminabsprache mit uns die Aufnahme in „Neue Wege“ (Übergangseinrichtung nach § 67 SGB XII) beim zuständigen Sozialamt beantragen.

Sind die Voraussetzungen geklärt, können Sie unmittelbar am Tag der Krankenhausentlassung in unser Haus aufgenommen werden. Bei der Organisation der Anfahrt sind wir gern behilflich.

Wenn’s Probleme gibt: Rufen Sie uns an – wir finden eine Lösung. 

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an: Telefon 0 26 26 - 97 83-0

Wir helfen Ihnen!

 


Schlagzeilen


Die Ausgabe 49 der Vielbacher Patientenzeitung SuchtGlocke gibt es ab jetzt auch hier zum Lesen am Bildschirm

Auf den Seiten der Patientenzeitung SuchtGlocke finden Sie ab sofort die neueste Ausgabe zum Lesen am Bildschirm. Diesen Service bauen wir momentan weiter aus, nach und nach werden hier auch alle älteren Ausgaben der SuchtGlocke eingestellt. Schauen Sie doch mal rein ... mehr...